Aktuell

Führt der frühe Einstieg in Konsum von Cannabis und Zigaretten zu erhöhter Bildschirmzeit?

Wer schon in jungen Jahren kifft oder Zigaretten raucht, verbringt den Ergebnissen dieser kanadischen Studie zufolge mehr Zeit vor einem Bildschirm und dürfte entsprechend weniger körperlich aktiv sein im Alltag. Wie genau es zu dem Zusammenhang zwischen Cannabis und Zigaretten mit der Bildschirmzeit kommt, dazu liefert die Studie allerdings keine Aussagen. Das Forschungsteam scheint jedoch eine gewisse ursächliche Verbindung anzunehmen. Beitrag auf drugcom.de

Experiment Nichtrauchen geht in die neue Runde

Mit dem Beginn des Schuljahres 2019/2020 findet auch wieder die Ausschreibung zum Schulwettbewerb "Experiment Nichtrauchen" statt. Lehrpersonen können Ihre Klassen, bis zum 31. Oktober 2019 anmelden. Erklärfilm zum Wettbewerb. www.experiment-nichtrauchen.ch

Ein Leben in Gesundheit und Wohlstand für alle

In diesem Bericht werden fünf wesentliche Voraussetzungen genannt, die erfüllt sein müssen, um allen auf Dauer ein gesundes Leben zu ermöglichen: eine hochwertige und leicht zugängliche Gesundheitsversorgung, Einkommenssicherheit und soziale Absicherung, menschenwürdige Lebensbedingungen, Sozial- und Humankapital sowie menschenwürdige Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen. Zur Schaffung dieser fünf Voraussetzungen sind politische Massnahmen erforderlich. Ein Sachstandsbericht der WHO über gesundheitliche Chancengleichheit in der Europäischen Region.

Früherkennung und Frühintervention bei älteren Menschen

Die Bedarfserhebung (pdf, 90S.) des Schweizerischen Instituts für Sucht- und Gesundheitsforschung ISGF in Zusammenarbeit mit der Zürcher Fachstelle zur Prävention des Suchtmittelmissbrauchs ZFPS zeigt, dass Institutionen und Fachpersonen der Alterspflege häufig noch nicht ausreichend auf die Betreuung von älteren Suchtbetroffenen oder von Personen mit einem Suchtrisiko vorbereitet sind.

Neuer Bericht zum problematischen Gebrauch psychoaktiver Medikamente

Im Auftrag des BAG hat Ecoplan den Bericht (pdf, 58S.) "Auslegeordnung zum problematischen Gebrauch psychoaktiver Medikamente" verfasst. Er fokussiert auf das Risikoverhalten im Umgang mit psychoaktiven Medikamenten und Medikamentenabhängigkeit. Artikel auf Spectra Online.

Rien ne va plus? Anything goes!

Die Schweizer Spielbankenkommission kündigt an, sich gegen illegal operierende ausländische Anbieter zu wehren. So schreibt es das neue Geldspielgesetz vor. Konsequenterweise, könnte man meinen, hat die Kommission vor einer Woche den Zugang zu 100 ausländischen Onlinecasinos gesperrt. Damit haben die Behörden zunächst einmal gezeigt, wie wenig sie vom Funktionieren des Internets verstehen. Artikel im Tages Anzeiger. Zum missglückten Start der Netzsperren berichtet der Tages Anzeiger in einem weiteren Artikel. (Infoset berichtete)

10 Jahre Betäubungsmittelgesetz: Überlegungen für die Zukunft

Dieser Bericht unterwirft das aktuelle BetmG bis zur letzten Teilrevision einer kritischen Reflexion und formuliert konkrete Vorschläge zur Weiterentwicklung des BetmG unter Berücksichtigung gesundheitspolitischer, rechtlicher und ethischer Überlegungen. Eine Analyse (pdf, 40S.) der Eidgenössischen Kommission für Suchtfragen EKSF. Medienmitteilung der EKSF.

Rauchstopp lohnt sich auch später im Leben

Rauchen im Alter wird aus Sicht der Gesundheitswissenschaften ein immer drängenderes Problem. Die gute Nachricht: Wer noch in höheren Lebensjahren umsteuert, hat davon nur Vorteile. Artikel auf Spiegel Online.

Was tun im Drogennotfall

Die Broschüre erklärt das richtige Verhalten beim Auftreten verschiedener Symptome beim Drogenkonsum wie zum Beispiel Atemstillstand oder Krampfanfall. Mit der Broschüre (pdf, 16S.) will CONTACT dazu beitragen, dass in Drogennotfällen richtig reagiert wird, um damit Folgeschäden von Überdosierungen zu minimieren.

Cannabispolitik: Positionen der NationalratskandidatInnen

Bürgerliche Politik hielt lange an der Nulltoleranz gegenüber illegalen Stoffen fest. Eine Legalisierung war für sie lange undenkbar. Dies galt nicht zuletzt auch für Cannabis. Damit scheint es nun aber vorbei zu sein. Vor allem die FDP- und BDP-Kandidaten sprechen sich neuerdings klar für eine Legalisierung von Marihuana aus. Und auch in der CVP ist in dieser Frage Bewegung auszumachen. Eine Auswertung von Smartvote-Daten durch die NZZ.

 

 

Tagungen in der Schweiz

Sucht im Wandel der Zeit

18. September 2019, Zug
Gesellschaftliche und medizinische Aspekte des Suchtverständnisses aus historischer Perspektive
Eine Veranstaltung vom Amt für Gesundheit in Zug

«Human Enhancement»: Was hat das mit Sucht zu tun?

SuchtAkademie
19. und 20. September 2019, Monte Verità
www.academie-des-dependances.ch

Pornostress

21. September 2019, Zürich
Fachtagung zum Thema Pornografienutzung. Die Tagung wird vom mannebüro züri und Partnern organisiert.
www.mannebuero.ch/fachtagung/

Suprax Biel: Tag der offenen Tür

Die Suprax ist seit mehr als 20 Jahren das Zentrum für ambulante Suchtbehandlung in Biel und bietet Substitutionsbehandlungen an.
21. September 2019, Biel
Ankündigung

Swiss Addiction Research Day

27. September 2019, Basel
Eine Veranstaltung der Schweizerischen Gesellschaft für Suchtmedizin

Tagung zur Chancengleichheit in der Gesundheitsversorgung

Messen – Dokumentieren – Verstehen
15. Oktober 2019, Bern
Die Tagung wird vom Bundesamt für Gesundheit organisiert.

Aktuelle Entwicklungen in der Substitutionsbehandlung

8. Königsfelder Suchttagung
24. Oktober 2019, Windisch
Ankündigung

Meldepflicht und Melderecht - Was tun bei Verdacht auf Gefährdung des Kindeswohls

29. Oktober 2019, Bern
Eine Veranstaltung im Rahmen von DiskuTafel, die von der Schweizerischen Stiftung für Suchthilfe aebi-hus organisiert wird.

Neonataler Drogenentzug bei Säuglingen - Probleme, Wünsche, Visionen

5. November 2019, Zürich
Eine Veranstaltung im Rahmen von DiskuTafel, die von der Schweizerischen Stiftung für Suchthilfe aebi-hus organisiert wird.

1. Luzerner Suchtforum „Das gönn ich mir jetzt“

Genuss, schädlicher Gebrauch und Abhängigkeit im Alter aus interdisziplinärer Perspektive
7. November 2019, Luzern
Eine Veranstaltung von akzent Luzern und Partnern

atf-Fachtagung 2019

14. November 2019, Zürich
Nicht-verbale Methoden der Alkoholentwöhnung
Eine Veranstaltung von Alkoholismus Therapieforschung Schweiz atf
www.atf-schweiz.ch

Work-Life aus der Balance

Forum für Suchtfragen 2019: Sucht, Stress, Hirndoping – psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
14. November 2019, Basel
Eine Veranstaltung des Gesundheitsdepartement Basel-Stadt und der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel

«Stationäre Suchttherapie – Label oder Behandlungsansatz?»

14. November 2019, Küsnacht Goldbach
Eine Veranstaltung des Freihofs Küsnacht.

Suchtpolitik Schweiz – Mission und Vision

26. November 2019, Luzern
Die Eidg. Kommission für Suchtfragen EKSF wird per Ende 2019 aufgelöst. Mit dieser Veranstaltung wird auf Erreichtes zurückgeschaut und dein Blick in die Zukunft gemacht.
Vorankündigung

AT-Tagung

28. November 2019, Bern
Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz at
Vorankündigung