Coronavirus | COVID-19

Für Fachleute und Betroffene

Aktuell

Ctrl – für Menschen mit einer Onlineabhängigkeit

Die sozialtherapeutische Einrichtung monbijou bern hat das Projekt «Ctrl – für Menschen mit einer Onlineabhängigkeit» lanciert. Die Angebote stehen allen erwachsenen Menschen mit einer Onlineabhängigkeit oder einem riskanten Internetverhalten offen. In Ausnahmefällen werden Aufnahmen von Betroffenen unter 18 Jahren sorgfältig geprüft.

Umfrage zum Alkoholkonsum während der Corona-Krise

Sucht Schweiz verantwortet den Schweizer Teil einer internationalen Umfrage von Universitäten in Dresden und Barcelona zur Veränderung des Alkoholkonsums während der Corona-Krise. Zur Umfrage (ca. 10 Minuten)

Suchtträume: Die vergessene Welt der Suchtkranken

Der Terminus „drug dreams“ wurde erstmals 2001 von Brian Johnson im Journal of the American Psychoanalytic Association verwendet. Johnson definierte Drogenträume als Träume, in denen mindestens eine Person „high“ wurde oder diese Person auf der Suche nach Drogen war beziehungsweise diese erwarb. Dier Beitrag von Michael Klein plädiert in seinen Überlegungen dafür, Suchtträume – sowohl problem- als auch lösungsorientiert – stärker in der Behandlung von Suchtstörungen zu nutzen.

Stand der Tabakkontrolle in der Europäischen Region der WHO

Die WHO hat eine neue Reihe von Faktenblättern herausgegeben, aus denen hervorgeht, dass die Fortschritte bei der Verabschiedung und Durchsetzung von Strategien und Masnahmen zur Eindämmung des Tabakkonsums in Europa trotz vieler Erfolge nach wie vor uneinheitlich sind. Medienmitteilung der WHO.

Basel-Stadt: Monitoringbericht zur Umsetzung der kantonalen Suchtpolitik

Der elfte Monitoringbericht Sucht (pdf, 8S.) liefert Kennzahlen zur Nutzung des Suchthilfeangebots im Kanton Basel-Stadt im Jahr 2019 in den Bereichen Therapie und Schadensminderung und gibt einen Überblick zu den kantonalen Aktivitäten im Bereich der Prävention und Repression. Medienmitteilung des Gesundheitsdepartements.

Chur: Eine der grössten offenen Drogenszenen der Schweiz

Der Churer Stadtpark gilt als eine der grössten offenen Drogenszenen der Schweiz. Wo andere möglichst wegschauen, haben Milena Burch und David Marbach umso genauer hingesehen. Entstanden ist eine Video-Reportage (22 Min.) mit jenen Menschen im Fokus, die sonst eher am Rand der Gesellschaft stehen. Artikel auf Südostschweiz

Cannabis - Rund jeder Fünfte entwickelt Substanzgebrauchsstörung

Eine aktuelle australische Meta-Analyse hat sich dem Thema Cannabisabhängigkeit gewidmet und insgesamt 21 Studien – die meisten von ihnen aus den USA - der letzten zehn Jahre näher betrachtet. Demnach weisen 22 Prozent der Cannabiskonsumierenden eine so genannte „Substanzgebrauchsstörung“ vor, also ein Konsumverhalten, das mit Problemen verbunden ist. Artikel auf Drugcom.

Diaphin-Mitgaben: Zweite Umfrage in HeGeBe-Zentren gestartet

Eine Sonderregelung des BAGs erlaubte während der Coronakrise mehr Mitgaben von Diaphin. Nun startet die Arud eine zweite Befragungsrunde zu den diesbezüglichen Erfahrungen, an der sich möglichst viele weitere Zentren beteiligen sollen. Die Laufzeit für Einschlüsse ist bis Ende August. Mitteilung der Arud

Aktualisiertes Angebot der Kontakt- und Anlaufstellen

Die Kontakt- und Anlaufstellen in der Schweiz haben ihr Angebot aufgrund des von Covid-19 angepasst. Die aktualisierte Liste (pdf, 12S.) von Infodrog gibt Auskunft über die neuen Öffnungszeiten.

Methodensammlung Glücksspiel

In dieser Sammlung (pdf, 27S.) der Aktion Jugendschutz Bayern finden sich hauptsächlich bewährte Methoden der Suchtprävention, welche mit spezifischen Aspekten zu dem Thema Glücksspiel erweitert wurden. Gerade in Anbetracht der hohen Teilnahme von Jugendlichen an Glücksspielen, der erheblichen Suchtgefahren, die von diesen „Spielen“ ausgehen und den gravierenden Folgen für Spielsüchtige ist es wichtig, neben der allgegenwärtigen Werbung, Heranwachsenden auch einen kritischen Blick auf Glücksspiele zu ermöglichen.







Tagungen in der Schweiz

Selbstoptimierung - Mithalten mit allen Mitteln?

8. September 2020, Aarau
Themen und Aufgaben für die Suchtprävention. Präventionstag 2020 des Fachverbands Sucht

8. Nikotintagung - Vergangenheit und Zukunft

24. September 2020, Aarau
Fachtagung für Mitarbeitende aus Gesundheitsinstitutionen sowie Organisationen der Tabakprävention. Eine Tagung der Klinik Barmelweid.

Appenzeller Suchtsymposium

24. September 2020, Herisau
Leitthema «Sucht im beruflichen Umfeld». Vorankündigung

Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme

24. September 2020, schweizwet
Thema «Das Tabu brechen»
www.aktionstag-alkoholprobleme.ch/

Abhängigkeitserkrankungen im Alter

Für Pflegefachpersonen HF, Fachpersonen Langzeitpflege/-betreuung FA, FaGe sowie Verantwortliche Aktivierung
21. Oktober 2020, Bern
Ein Weiterbildungsangebot von Curaviva Bern und dem ISGF

Suchtbetroffene in den Medien - echte Empathie oder unnötiger Voyeurismus?

27. Oktober 2020, Zürich
Ein Soirée des Fachverbands Sucht

Zahlen, Daten, Fakten – aktuelle Forschung und das neue Monitoring-System Sucht und NCD

29. Oktober 2020, Zürich
Eine Veranstaltung des Fachverbands Sucht

«Suchtprobleme im Alter»

12. November 2020, Pfäfers
Symposium Alterspsychiatrie der Klinik St. Pirminsberg in Pfäfers.

Suchtbetroffene Familien: Gender-Aspekte im Fokus

17. November 2020, Bern
Eine Veranstaltung von Sucht Schweiz im Rahmen der Nationalen Weiterbildungs- und Austauschplattform "Kinder aus suchtbelasteten Familien. Programm (pdf, 2S.) und Anmeldung.

Forum für Suchtfragen 2020

19. November 2020, Basel
Forum der Abteilung Sucht des Gesundheitsdepartementes des Kantons-Basel-Stadt.
Save the date

Stigmatisierung von Personen mit einer Abhängigkeit

25.11.2020, Zürich
Eine Veranstaltung vom Fachverband Sucht

Chronisch krank in der digitalen Welt

13. Januar 2021, Aarau (neuer Termin)
Gemeinsame Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspsychologie (SGGPsy), chronischkrank.ch und Careum Weiterbildung.

4. Nationale Tagung Gesundheit & Armut

Verzicht und Entbehrung: Wenn Armutsbetroffene Gesundheitsleistungen nicht in Anspruch nehmen
21. Januar 2021, Bern
Veranstalterin ist die Berner Fachhochschule.

Stets Online. Und erreichbar?!

9. März 2021, Zürich
Digitalisierte Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen ausserhalb der Schule. 3. Kantonale Austauschtreffen Deutschschweiz (KAD), organisiert vom Fachverband Sucht. (Neuer Termin)

Peer-Arbeit in der Suchthilfe und -prävention

31. Mai 2021, Zürich
Ein Mitgliederanlass des Fachverbands Sucht