Angebote

Suchtindex
Umfassende Datenbank mit ambulanten, (teil-)stationären und niederschwelligen Angebote in den Bereichen Alkohol, illegale Drogen, Medikamente und substanzungebundene Süchte.
www.infodrog.ch/suchtindex.htm

Adressen

Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ)
Bundesamt für Sozialversicherungen
E-Mail: ekkj-cfej@bsv.admin.ch
www.ekkj.admin.ch

Dachverband Offene Jugendarbeit (DOJ)
E-Mail: welcome@doj.ch
www.doj.ch

Pro Juventute
E-Mail: info@projuventute.ch
www.projuventute.ch 

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände
E-Mail: info@sajv.ch
www.csaj.ch

Schweizerisches Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen SNGS
Im Schweizerischen Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen arbeiten mehr als 730 Schulen mit. Sie gestalten ihre Organisation als gesundheitsfördernden Lern- und Arbeitsort.
www.gesunde-schulen.ch

Projekte

Beachten Sie folgende Infoset-Seiten:
Alkohol/Projekte
Tabak/Projekte
Neue Medien/Projekte
Dossier/Früherkennung und Frühintervention
Prävention/Projekte
Prävention/evidenzbasierte Prävention
Dossier/Nightlife

Health Behaviour in School-aged Children (HBSC)
Das Projekt HBSC ist eine internationale, alle 4 Jahre stattfindende Untersuchung über Gesundheit und Gesundheitsverhalten 11- bis 15-jähriger Schülerinnen und Schüler. Sie steht unter der Schirmherrschaft der WHO. Zur Zeit nehmen 41, zum grössten Teil europäische Länder an dieser Untersuchung teil. Die Schweiz nimmt seit 1986, vertreten durch Sucht Schweiz, an der Untersuchung teil.
www.hbsc.ch

The European School Survey Project on Alcohol and Other Drugs (ESPAD)
ESPAD ist eine europaweite, alle 4 Jahre stattfindende Erhebung unter 15- und 16-jährigen Schülerinnen und Schülern bezüglich Konsum von und Einstellungen zu Alkohol, Tabak und anderen Drogen. Sie wird vom "Swedish Council for Information on Alcohol and Drugs (CAN)" koordiniert und von der "Co-operating Group to Combat Drug Abuse and Illicit Trafficking in Drugs" (Pompidou Group) des Europäischen Rates unterstützt. ESPAD wurde erstmals 1995 in 26 europäischen Ländern durchgeführt. Weitere Infos und ESPAD-Publikationen auf den Seiten von Sucht Schweiz
www.espad.org/country/switzerland