Angebote

Suchtindex
Umfassende Datenbank mit ambulanten, (teil-)stationären und niederschwelligen Angebote in den Bereichen Alkohol, illegale Drogen, Medikamente und substanzungebundene Süchte.
www.infodrog.ch/suchtindex.html

Angebote für Kinder aus alkoholbelasteten Familien in der Schweiz: Bereits Ende 2010 wurde von Sucht Schweiz eine Bestandsaufnahme auf nationaler Ebene durchgeführt, mit dem Ziel, einen Überblick über Angebote für Kinder aus suchtbelasteten Familien im ambulanten und stationären Bereich zu gewinnen. Ziel war, Lücken und Herausforderungen zu identifizieren sowie weitere notwendige Massnahmen zu definieren. Die Bestandesaufnahme wurde nun Ende 2011 mit derselben Zielsetzung wiederholt, um allfällige Entwicklungen festzuhalten. Zusätzlich wurden die kantonalen Partner in der vorliegenden Umfrage gezielt nach gewünschten Unterstützungsmöglichkeiten im Bereich Schulung und Vernetzung befragt. (04/2012)

Alateen
Alateen gehört zu den Al-Anon Familiengruppen
E-Mail: dienstbuero@al-anon.ch
www.alateen.ch

Pro Juventute Telefon 147 für Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche erhalten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr in schwierigen Lebenssituationen professionelle Beratung. Die Anrufe auf die Nummer 147 sind gratis.
www.147.ch

Adressen

Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen
Die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) hat den Auftrag, die Entwicklung des Verhältnisses von Kindern und Jugendlichen zur Gesellschaft zu beobachten und zu deuten.
E-Mail: ekkj-cfej@bsv.admin.ch
www.ekkj.admin.ch

Frühkindliche Bildung in der Schweiz
Schweizerische UNESCO-Kommission
www.fruehkindliche-bildung.ch

Kinder und Jugendförderung Schweiz - Infoklick.ch
Der Verein für Kinder- und Jugendförderung bietet leicht verständliche Informationen und konkrete Hilfestellungen für sämtliche Lebensbereiche von Kindern und Jugendlichen und deren Bezugspersonen.
www.infoklick.ch

Kinderschutz Schweiz
Kinderschutz Schweiz setzt sich als Fachstelle schweizweit dafür ein, dass alle Kinder in Schutz und Würde gewaltfrei aufwachsen können, dass ihre Rechte gewahrt werden und ihre Integrität geschützt wird.
E-Mail: info@kinderschutz.ch
www.kinderschutz.ch

Marie Meierhofer Institut für das Kind
Das Marie Meierhofer-Institut für das Kind bemüht sich um die Förderung der gesunden Entwicklung des Kindes in körperlicher, geistiger und charakterlicher Hinsicht und die Verhütung von Entwicklungsschäden.
E-Mail: info@mmizuerich.ch
www.mmizuerich.ch

Pro Juventute
E-Mail: dep.deutsch@projuventute.ch
www.projuventute.ch

Kinderplatzierung/Familienbegleitung

Espoir
ESPOIR organisiert professionelle Hilfe für Kinder und Eltern in mehrfach belasteten Verhältnissen. 
E-Mail: info@vereinespoir.ch
www.vereinespoir.ch

Schweizerischen Verbindungsstellen-Konferenz Opferhilfe (SVK-OHG)
Auf dieser Seite erhalten sie die Adressen der Kantonalen Entschädigungsbehörden, Informationen über Gesetzliche Grundlagen, sowie eine Datenbank der Opferhilfe-Beratungsstellen in der Schweiz erhältlich.
www.opferhilfe-schweiz.ch

Projekte

ESSKI - Eltern und Schule stärken Kinder
ESSKI fördert die psychosoziale Gesundheit auf der Primarstufe, indem es Kompetenzen und Ressourcen bei Lehrerinnen und Lehrern, Schulkindern und deren Eltern stärkt. Das Projekt gründet auf der Erkenntnis, dass Kinder und Jugendliche am erfolgreichsten in ihren personalen und sozialen Ressourcen gefördert werden, wenn sie von Lehrpersonen und Eltern gemeinsam unterstützt werden. Schule und Elternhaus bilden im Rahmen von ESSKI eine Erziehungspartnerschaft. ESSKI richtet sich an die Zielgruppe der 1. – 6. Primarklasse.
www.esski.ch

Purzelbaum plus
Lehrpersonen und Verantwortliche aus familien- und schulergänzenden Institutionen finden bei Purzelbaum plus Support für die Umsetzung des Kindergartenprojektes «Purzelbaum» und weiteren bewährten Angeboten zur Förderung von gesunder Ernährung und Bewegung für Kinder.
Website des Angebots

Sport- und Spielangebot für Kinder - Projekt Open Sunday
Das Kinderprojekt Open Sunday öffnet die lokalen Turnhallen im Quartier oder der Gemeinde. An jedem Sonntag Nachmittag zwischen 13.30 und 16:30 Uhr stehen diese Hallen Kindern zwischen 7 und 12 Jahren zur Verfügung. Das von der Stiftung idée:sport lancierte Bewegungs- und Integrationsprojekt wurde 2006 gestartet, als Ergänzung zu den offenen Turnhallen am Samstagabend für Jugendliche. Den Kindern steht ein breites Angebot an Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung. Hauptziele des Programms sind die Gesundheitsförderung und die Erhöhung der Sozialkompetenz der Kinder.
www.open-sunday.ch

Tina und Toni
Die Website richtet sich an Fachleute und Erwachsene, die mit Kindern zwischen 4 und 6 Jahren zu tun haben. Das Programm hat das Ziel, die psychosozialen Kompetenzen der Kinder dieser Altersgruppe zu fördern. Anhand von Alltagssituationen und spielerischen Aktivitäten bietet es Gelegenheit zur Entspannung. Es bildet einen pädagogischen Rahmen, der den Kindern ermöglicht, ihre Gefühle besser wahrzunehmen, sich in einer Gruppe zu integrieren und Freundschaften zu schliessen.
www.tinatoni.ch

Triple P - Programm zur positiven Erziehung von Kindern und Jugendlichen: Mit Hilfe von Triple P werden z.B. Selbstvertrauen, Selbstständigkeit und Verantwortungsgefühl von Kindern sowie die Fähigkeiten mit anderen zu kommunizieren und mit den eigenen Gefühlen zurecht zu kommen, gefördert. Triple P steht für die drei Ps von "Positive Parenting Programm". Es wurde an der Universität von Queensland in Australien entwickelt und ist inzwischen weltweit verbreitet.
www.triplep.ch