Projekte

Projektdatenbank des Tabakpräventionsfonds (TPF): Mit der TPF-Projektdatenbank finden Sie Projekte nach verschiedenen Kriterien (Förderbereich, Zielgruppe, Setting) oder ganz einfach via Volltextsuche. Der Tabakpräventionsfonds wurde von Bundesamt für Gesundheit eingerichtet, um insbesondere Präventionsmassnahmen zu finanzieren, die den Einstieg in den Tabakkonsum verhindern, den Ausstieg fördern und die Bevölkerung vor Passivrauch schützen.

SmokeFree-Kampagne - Rauchende unterschätzen ihr Erkrankungsrisiko: Mit der Botschaft «Kein Zufall: 75% der unter 50-jährigen Herzinfarktpatienten rauchen» macht die neue Welle der SmokeFree-Kampagne darauf aufmerksam, dass Rauchende häufiger von Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen sind als der Bevölkerungsdurchschnitt. Zwei Drittel der Rauchenden wissen zwar über die generellen Gefahren des Tabakkonsums Bescheid, das persönliche Erkrankungsrisiko schätzen sie jedoch zu tief ein. Medienmitteilung und Videos zur Kampagne auf der Seite des BAG. (10/2017)
www.smokefree.ch

31. Mai ist Weltnichtrauchertag
Infos zu diesem Tag sind auf den Seiten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erhältlich

E-Learning-Portal zur Tabakprävention: Das Lernangebot sensibilisiert für die Problematik des Tabakkonsums und vermittelt grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Prävention. Die Fachleute werden befähigt, in ihrem Arbeitsalltag den notwendigen Handlungsbedarf zu erkennen und allenfalls zielorientiert an weitere Angebote zu vermitteln. Das Angebot steht sowohl Einzelpersonen als auch Fachstellen und Weiterbildungsinstitutionen kostenlos zur Verfügung.
www.tabaction.ch

Experiment "NichtRauchen"  - Wettbewerb in Schulklassen
Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche zu motivieren und zu belohnen, wenn sie gar nicht erst mit dem Rauchen beginnen oder damit aufhören. Es gilt, als ganze Gruppe oder Klasse kollektiv während acht Monaten, und möglichst auch danach, auf Glimmstängel zu verzichten.
www.experiment-nichtrauchen.ch

Dieser Wettbewerb findet auch auf Europäischer Ebene statt. Informationen dazu finden sie unter www.smokefreeclass.info. Der Wettbewerb wird durch die Europäische Kommission im Rahmen des Programms "Europa gegen den Krebs" gefördert

feelreal - Tabakpräventionsprojekt für junge Frauen
feelreal ist ein Tabakpräventions- und Rauchstopp-Projekt der Lungenliga beider Basel für junge Frauen zwischen 13 und 25 Jahren. Es führt jungen Frauen an Events mittels Aging-Software am eigenen Gesicht vor Augen, wie unterschiedlich der Alterungsprozess von Nichtraucherinnen und Raucherinnen verläuft. Die Events werden von der Lungenliga beider Basel überregional in Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen organisiert.
www.feelreal.ch

Rauchfreie Lehre
Das Projekt Rauchfreie Lehre richtet sich an Lernende zwischen 14 und 19 Jahren sowie an Ausbildungsverantwortliche in Unternehmen und Berufsfachschulen. Rauchfreie Lehre begleitet Lernende durch ihre Berufsausbildung und motiviert sie, während Arbeit und Freizeit rauchfrei zu bleiben oder zu werden.
www.rauchfreielehre.ch

Unternehmen Rauchfrei
Die Lungenliga bietet umfassende Lösungen an für Unternehmen in der ganzen Schweiz. Ausstiegswillige Raucherinnen und Raucher werden beim Rauchstopp unterstützt.
www.unternehmenrauchfrei.ch